Grundlagen

Hier möchte ich einige Strömungen modernen Heidentums vorstellen. Ich versuche dafür Beschreibungen von verschiedenen Anhängern der einzelnen Ausrichtungen zusammenzutragen. Damit soll ein Eindruck erzeugt werden, keinesfalls eine allgemeingültige Definition der Glaubensrichtungen erstellt werden!
Ebenso soll damit keinesfalls der Eindruck von einer Beliebigkeit erzeugt werden. Jede Richtung stellt ein in sich stimmiges und geschlossenes System dar. Bevor man also anfängt "wild" zu mischen, sollte man sich ausgiebig mit den einzelnen Pantheons beschäftigen. Einer der Vorzüge am Heidentum ist zwar, dass es keine Dogmen oder Katechismen gibt, aber wenn man die Götter erst nimmt, wird man respektvoll mit ihnen umgehen.

Asatru
Als Asatru bezeichnet man im Allgmeinen Heiden die sich einem bestimmten Götterpantheon verschrieben haben: den Göttern vieler Menschen um die Zeit von 1000 ndZ in Nord- und Mitteleuropa- gern wird auch auf die Wikinger verwiesen, also Skandinavien. Damit einher geht ein Weltbild über ein Multiversum und ein selbst- bestimmter "Schicksalsbegriff", in dem die Taten eines Jeden auf dessen künftige Geschicke direkte Auswirkungen haben.
Druidentum
Überschrift wie Text sind nur Platzhalter
Wicca/ Hexentum
Überschrift wie Text sind nur Platzhalter
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Google+ Icon

© 2023 by MY PAGANISMUS BERLIN. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now